NRW-Sport-Konto (0)
KSB Soest e.V.
KSB Soest e.V.
KSB Soest e.V.
KSB Soest e.V.

Sprungbrett in das Vereinsleben - Übungsleiter-C-Basismodul für Flüchtlinge und Sportler mit Migrationshintergrund

In den Herbstferien richtet der KreisSportBund Soest e.V. vom 23. bis 27.10.2017 in Soest das Basismodul „Übungsleiter- C interkulturell“ mit 35 Lerneinheiten aus.

Die Ausbildung richtet sich an Migranten und Flüchtlinge, die bereits als Teilnehmer oder ehrenamtlich in Sportvereinen aktiv sind oder es werden möchten und Interesse an der Leitung von Sportstunden im Breitensport haben.

Die Besonderheit dieses Moduls besteht darin, dass in fünf zusätzlichen Lerneinheiten besondere Themen wie Vereinskultur, Tätigkeit eines Übungsleiters und rechtliche Fragen explizit aufgegriffen werden, damit die Teilnehmer im Anschluss mit den nötigen Grundkenntnissen das reguläre Aufbaumodul absolvieren können. Das Modul qualifiziert für ein theoretisches und praktisches Grundwissen im Bereich Übungsstundengestaltung, Gesundheitsförderung und ehrenamtliches Engagement im Sport.

Die Basisausbildung richtet sich nach den Qualitätsstandards des Landessportbundes NRW und wird von den meisten Fachverbänden als Basisqualifizierung anerkannt.

Voraussetzungen sind die Vollendung des 16. Lebensjahres, Grundkenntnisse der deutschen Sprache sowie die Freude am Sport und die Bereitschaft, in den aktiven Vereinsalltag einzutauchen.

Das Angebot ist für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenfrei.
Die Anmeldung erfolgt unter www.ksb-soest.de (Ausbildungen Lizenzstufe 1). Weitere Informationen telefonisch unter 02921/31 93 150.