Übungsleiter-C Ausbildung für Migranten und Flüchtlinge

Menschen mit Migrationshintergrund als Übungsleiter auszubilden ist einer der Schwerpunkte des Programms „Integration durch Sport“: Ein Flüchtling oder Migrant, der selbst als Übungsleiter aktiv ist, zeigt im Sportverein nach Innen und Außen, dass in diesem Verein gelebte Integration stattfindet. Da aber die Erfahrung zeigt, dass die wenigsten Menschen dieser Zielgruppe an einer Übungsleiterausbildung teilnehmen, bietet der Kreissportbund Soest an folgenden Terminen eine Ausbildung speziell für Flüchtlinge und Migranten an.

Nähere Infos dazu  hier.

Ihre Ansprechpartnerin

Nadine Schmidt

Fachkraft                                                                            "Integration durch Sport"

Bürozeiten:                                                                                     Mo-Do 8.00 Uhr - 16.00 Uhr,   Fr. 8.00 Uhr - 12.00 Uhr

 

Bahnhofstr. 2, 59494 Soest

Tel.: 0 29 21 / 31 93 150              

Email: