NRW-Sport-Konto (0)
KSB Soest e.V.

Die Sportjugend

Die Sportjugend des KreisSportBundes Soest e.V.

Fit für Jugendpolitik

Jugend-, Sport- und Bildungspolitik passiert vor Ort. Genau dort, wo Kinder und Jugendliche leben und Sportvereine beheimatet sind. Viele kommunalpolitische Entscheidungen haben großen Einfluss auf die Lebensrealität von Kindern, jungen Menschen und auf die Ausgestaltung einer guten Kinder- und Jugendarbeit im Sportverein. Seien es die Orte für „Freiräume“ für Bewegung, Spiel und Sport, die Rahmenbedingungen und Anerkennung vom jungen ehrenamtlichen Engagement oder der Ausbau kommunaler Bildungsnetzwerke.

Meinungen, Ideen und Visionen von Kindern- und Jugendlichen müssen von den Entscheidungsträgern und Richtungsweisern in den vielfältigen Settings mitgedacht und gehört werden. Dazu braucht es eine breite und gut aufgestellte Lobby. Die Jugenden der Mitgliedsorganisationen müssen politikfähig sein, um sich in den kommunalen Strukturen einzubringen und die Stimme für junge Menschen zu erheben.

Man muss wissen, wie Politik vor Ort funktioniert, wie Entscheidungen gefällt werden und wie man sich an der Gestaltung und Einflussnahme politischer Entscheidungen beteiligen kann. Die Sportjugend vor Ort sollen sich als Motor für eine einmischende Jugendpolitik verstehen und unterstützen damit die Vereine aktiv dabei, sich lokal Jugend-, Bildungs- und Sportpolitisch zu engagieren.