Wir bewegen den Kreis Soest!

Dieses Leitbild bildet die Grundlage der Arbeit des KreisSportBundes Soest e.V.
Es spiegelt unsere Ziele, Werte und Normen wider und enthält Aussagen zu unserem demokratischen Menschenbild. Allen Beteiligten und Interessierten am gemeinnützigen Sport gibt dieses Leitbild Orientierung, bietet Identifizierung und beschreibt Qualitätsmaßstäbe.

1. Unser Selbstverständnis

Der KreisSportBund Soest e.V. mit seiner Sportjugend ist der Zusammenschluss der gemeinnützigen Sportvereine, der Stadt- und Gemeindesportverbände sowie der Fachverbände/Fachschaften.
Er ist die Dachorganisation des organisierten Sports im Kreis Soest. Der gemeinnützig organisierte Sport in den 370 Mitgliedsvereinen (Stand März 2019) und seinen circa 100.500 Mitgliedern (Stand März 2019) stellt eine Vielzahl von Angeboten und Leistungen für alle Menschen im Kreis Soest zur Verfügung.

Der KreisSportBund e.V. vertritt den organisierten Sport in politischen, sozialen und gesellschaftlichen Belangen. Uns verbinden die gemeinsamen Werte des Sports. Diese sind im wesentlichen Toleranz, Fairplay und ein respektvolles Miteinander beim Sporttreiben an sich sowie im gesamten Vereinsleben.

2. Unsere Ziele

Das Vereinsleben im Kreis Soest ist ein hohes kulturelles Gut. Dieses muss in einem stetigen Prozess individuell und gesellschaftlich gefördert werden. Dafür definieren wir folgende Ziele:

  • Der organisierte Sport baut seine Unabhängigkeit kontinuierlich selbst und mit Hilfe des KreisSportBundes aus
  • Alle Sport treibenden Menschen verstehen uns als Partner
  • Die ganzheitliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen wird gefördert
  • Alle Zielgruppen können bedarfsgerechte Sportangebote wahrnehmen
  • Der organisierte Sport wird von Politik und Gesellschaft als unentbehrlicher und verlässlicher Partner wahrgenommen
  • Das Ehrenamt ist langfristig die starke Grundlage aller Sportvereine

3. Unsere Maßnahmen

Unsere wichtigste Aufgabe ist es, durch Bewegung, Spiel und Sport die Gesundheit und das Wohlbefinden aller Menschen im Kreis Soest zu fördern. Um dieses Ziel zu erreichen,

  • beraten, fördern und unterstützen wir unsere Sportvereine hin zu einer zukunftsorientierten Sportentwicklung
  • stärken wir das Ehrenamt
  • unterstützen wir die finanzielle und organisatorische und Sicherheit unserer Sportvereine
  • setzen wir uns für die Schaffung und den Erhalt von Sportstätten ein
  • bauen wir die Unabhängigkeit des organisierten Sports aus
  • starten wir Initiativen und Projekte, die Vorbildcharakter besitzen
  • positionieren wir den organisierten Sport in der Öffentlichkeit
  • sorgen wir für qualitativ hochwertige, wohnortnahe Sportangebote und qualifiziertes Ehrenamt

4. Unsere Arbeitsfelder

Um unsere Ziele und Maßnahmen ressourcenorientiert und bedarfsgerecht umsetzen zu können, setzen wir unsere Schwerpunkte auf folgende Arbeitsfelder und Zielgruppen:

  • Sportentwicklung und Sportpolitik
  • Vereinsentwicklung
  • Mitarbeiterentwicklung, Bildung und Weiterbildung
  • Gesundheit, Prävention und Rehabilitation
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Beratung und Unterstützung von ehrenamtlichen Engagement
  • Jugendsport, Kinder- und Jugendhilfe
  • Kindergarten
  • Schule
  • Soziale Integration
  • Inklusion
  • Sportabzeichen

5. Schlusswort

Allen Bürgern/innen soll der gemeinwohlorientierte Sport zugänglich sein. Von unseren Leistungen profitieren die uns angeschlossenen Sportvereine und die gesamte Gesellschaft. Wir schaffen eine gesunde Lebenswelt und beziehen dabei alle relevanten Partner und Institutionen ein.